Offene Gärten in Dessau und Anhalt
Offene Gärten in Dessau und Anhalt 

   Liebe Gartenfreunde,

 

die offene Gartenpforte in Dessau und Umgebung ist für dieses Jahr fast vorbei. Bei schönstem Ausflugswetter konnten unsere mitwirkenden Gartenfreunde am 11. Juni mehr als 400 Besucher in ihren Gärten begrüßen, um mit ihnen einen interessanten und abwechslungsreichen Tag zu erleben.

Fast vorbei heißt, dass es im Nachgang noch einige Termine gibt, an denen eine kleine Auswahl an Gärten noch einmal zu besichtigen sind.

 

Am 6. August 2022 sind dies folgende Gärten:

    - Garten Achim Spieler, Brölwitzer Str. 31, Mildensee
    - Garten Rosemarie Bahn, Dorfstr. 37, Kleutsch
    - Garten D. Esser u. K. Herzog, Zum Hofsee 1 d, Kleutsch
    - Garten Karin Dammann, Justus von Liebig-Str. 4, Dessau-Mosigkau
    - Vor-Ort-Garten, Wolfgangstr. 13, Dessau

 

Am 3. September 2022 öffnen:

    - Garten Achim Spieler, Brölwitzer Str. 31, Mildensee
    - Garten Yvonne u. Thilo Seifarth, Alt Scholitz 55, Mildensee

    - Garten Rosemarie Bahn, Dorfstr. 37, Kleutsch
    - Garten D. Esser u. K. Herzog, Zum Hofsee 1 d, Kleutsch
    - Garten Carmen Kettritz, Dorfstr. 43, Kleutsch
    - Garten Buchholzmühle, Dessau-Roßlau, OT Mühlstedt
    -  Vor-Ort-Garten, Wolfgangstr. 13, Dessau 

 

Am 1. Oktober 2022 sind zu besichtigen:

    - Garten Achim Spieler, Brölwitzer Str. 31, Mildensee    
    - Garten Rosemarie Bahn, Dorfstr. 37, Kleutsch
    - Garten D. Esser u. K. Herzog, Zum Hofsee 1 d, Kleutsch
    - Garten Buchholzmühle, Dessau-Roßlau, OT Mühlstedt
    - Vor-Ort-Garten, Wolfgangstr. 13, Dessau 

                                                                    

Die Termine und Adressen finden sie auch in unserer Broschüre "Offene Gärten Dessau und Anhalt 2022"

 

Selbstverständlich ist für das kommende Jahr eine Neuauflage unseres Gartentags geplant. Als zunächst noch unverbindlichen Termin haben wir Sonnabend, den 10. Juni 2023 vorgesehen.

 

Sollten Sie Lust und Interesse bekommen haben, mit ihrem eigenen Garten erneut oder vielleicht auch zum ersten Mal teilnehmen zu wollen, melden sie sich bitte rechtzeitig bei einem der Organisatoren.

Der Garten ist das Fleckchen auf Erden, das dem verlorenen Paradies am nächsten kommt.

Der Mensch strebt zurück zu diesem sorgenfreien Ort. Er vergisst die Schlange, - Blattlaus, Giersch und Sternrußtau – und ist für eine kurze

Spanne der Schöpfer seines Glücks

 

                      Elsemarie Maletzke

 

                             

                                   

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernd Nowarre